Arbeitsgruppen


Die FSP ist national (mit den zwei anderen Verbänden SBAP und SPV) verantwortlich für psychologische Psychotherapie in der Schweiz. Wir vom VBP haben Einsitz in der Projektgruppe Psychotherapie der FSP und gewährleisten so, dass die Interessen der Mitglieder des VBP einfliessen können.

Ziele:

  • Wir verfolgen aktiv die Entwicklung sowie die aktuellen Projekte Psychotherapie der FSP
  • Wir setzen ausgewählte Projekte auf kantonaler Ebene um
  •  Wir nehmen zu aktuellen Themen der Psychotherapie in der Öffentlichkeit Stellung

Kontakt: Samuel Helbling

Ungefähr 1/3 unserer Mitglieder arbeiten in Institutionen. Immer mehr Psychologen und Psychologinnen ersetzen die fehlende Ärzteschaft in den psychiatrischen Einrichtungen (Kliniken und Ambulatorien). In vielen Einrichtungen sind Psychologinnen und Psychologen in der Fallführung in der Mehrzahl. Dieser Tatsache ist in der Öffentlichkeit zu wenig bekannt.

Wir setzen uns ein für:

  • unserer Ausbildung und Verantwortung angemessene Anstellungs- und Ausbildungsbedingungen sowie gesicherte Aufstiegsmöglichkeiten
  • die Vernetzung der Kantonalverbände
  • Präsenz unserer Anliegen in der Öffentlichkeit ​
  • einen starken Dachverband

Seit 2014 arbeiten wir mit dem Verband Personal öffentlicher Dienste (VPOD) zusammen, um unsere Ziele und Interessen in wichtigen Arbeitnehmer- Arbeitgeber Gremien zu stärken.

2018 haben wir dem VPOD das Mandat erteilt unsere Interessen bei der Reorganisation der Gehälterordnung im Kanton Bern direkt zu vertreten. Unsere Zusammenarbeit mit dem VPOD wird durch die FSP finanziell im Rahmen eines Pilotprojekts unterstützt.

Kontakt: Emanuel Feurer

Die Arbeitsgruppe Interne Vernetzung hat das Ziel, den Mitgliedern des VBP eine Plattform für eine regionale Vernetzung und einen internen Austausch zu bieten. Konkret organisiert die Arbeitsgruppe mindestens einmal pro Jahr ein Vernetzungsanlass, sei das ein Vortrag, ein Filmabend, ein Fest, ein Tag der offenen Tür in einer Institution oder einen gemeinsamen Besuch einer öffentlichen Veranstaltung.

Kontakt: Esther Maria Brütsch

Das Ziel der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit ist die Berufsgruppe der Psychologinnen und Psychologen im öffentlichen Bewusstsein zu stärken und Neumitglieder anzuwerben.

Kontakt: Melina Müller